Das geanetz Baden-Württemberg ist eine Initiative des Landesverbands Baden-Württemberg der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA)



und der Projektpartner

und

zur Unterstützung der Kommunen bei der Planung und Umsetzung der Zustandserfassung, Dichtheitsprüfung und gegebenenfalls der Sanierung der Grundstücksentwässerungsanlagen und der öffentlichen Kanäle.

Kosten für die Inspektion und Sanierung

Die beiden folgenden Fälle sind exemplarisch zu sehen. Grundsätzlich haben die Erfahrungen in der Gemeinde Schwanau gezeigt, dass die Kosten für die Inspektion im Mittel bei 1.200 Euro pro Grundstück liegen (in der Regel große Grundstücke mit langen Leitungen, im Mittel 30 m Schmutzwasserleitungen).


Die Kosten für die Sanierung von Schäden in Grundstücksentwässerungsanlagen lagen in nahezu der Hälfte der Fälle zwischen 1.500 Euro und 4.500 Euro.

 

> Beispiel 1: Einfamilienhaus – Sanierung in geschlossener Bauweise
> Beispiel 2: Einfamilienhaus – Erneuerung der Leitungen